Stand 2018-05-23

KDV-FH

 

Schulungen zu den HIS Modulen SOS, POS, ZUL ,LSF, FSV, HISinOne

und weitere Themen

für die Bayerischen Hochschulen für angewandte Wissenschaften

 

 

Bitte beachten Sie:

Der Schulungsplan wird laufend aktualisiert.

 

Dieser Schulungsplan enthält Schulungen für die Bayerischen Hochschulen für angewandte Wissenschaften (HAW) zu den Basissystemen der HIS eG sowie Schulungen zu den Themen "Datenbank PostgreSQL" sowie CEUS und Microsoft Office-Produkten, angeboten von der KDV-FH.

Schulungsorte

Regensburg

Schulungsraum P168 der KDV-FH an der

OTH Regensburg

Prüfeninger Straße 58

93049 Regensburg

Raum P168, 1. OG

Der Schulungsraum ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar: Der Bus der Linie 1 fährt ab Haltestelle "Albertstraße" (nahe dem Hauptbahnhof Regensburg) in Richtung "Prüfening". Bitte steigen Sie an der Haltestelle "Lessingstraße" aus; die OTH Regensburg ist von der Haltestelle aus bereits zu sehen. Fahrplan- und Tarifauskünfte erhalten Sie auf der Webseite des Regensburger Verkehrs-Verbunds (RVV). In der Regel verkehren die Busse im 10-Minuten-Takt.

Unter der WWW-Adresse www.oth-regensburg.de oder www.kdv-fh-bayern.de finden Sie Anfahrtshinweise; beachten Sie bitte, dass es außer dem Standort Prüfeninger Straße weitere Hochschul-Standorte in Regensburg gibt, die für Sie aber nicht relevant sind.

Regeln für die Anmeldung zu Schulungen

Zu allen Veranstaltungen, die in diesem Schulungsplan ausgewiesen sind, melden Sie sich bitte rechtzeitig an, spätestens jedoch 4 Wochen vor dem Schulungstermin. Auf den Anmeldeschluss wird bei jeder Veranstaltung hingewiesen. Alle Veranstaltungen, also auch Workshops, sind kostenpflichtig, sofern nicht explizit anders dargestellt.

Anmeldeverfahren:

Die Anmeldung für Schulungen in Regensburg erfolgt stets bei der KDV-FH per FAX mit dem dafür vorgesehenen Anmeldeformular.

Geben Sie dabei bitte unbedingt die Kurs-Nummer an (siehe Tabelle der Schulungen). Verwenden Sie bitte für die Anmeldung unbedingt das Anmeldeformular, das die KDV-FH Ihnen zur Verfügung stellt. Damit können Sie sich per Fax oder per Brief anmelden. Sie können das Anmeldeformular auch als einscannen und PDF-Datei per Email an schulung@kdv-fh-bayern.de senden.

Rückfragen an Hr. Christian Meier (Tel: 0941 / 943-1098 - Anmeldung per FAX an: 0941 / 943 1061)


Regeln für Zustandekommen und Ablauf der Schulungen

Schulungen und Workshops werden nur stattfinden, wenn bis zum Anmeldeschluss mindestens 8 Teilnehmer/-innen verbindlich angemeldet sind.

Auf Wunsch der Schulungsteilnehmer/-innen werden die Schulungen so terminiert, dass eine möglichst kurze Gesamtdauer ermöglicht wird:

Schulungszeiten:

Die Schulungen und Workshops beginnen in Regensburg um 10.00 Uhr des ersten Schulungstages;
Der zweite Schulungstag beginnt in Regensburg um 09.00 Uhr, sofern am ersten Schulungstag keine abweichende Vereinbarung zwischen Teilnehmern und Referenten getroffen wird.

·        eintägige Schulungen dauern bis ca. 16.00 Uhr des gleichen Tages;

·        zweitägige Schulungen enden – je nach Bedarf – zwischen 12.00 und 16.00 Uhr des zweiten Tages.

·        Wenn eine zweitägige Schulung bereits um 12.00 Uhr oder 13.00 Uhr endet – das gilt i.d.R. für mehrtägige Schulungen, um Referenten und Teilnehmern die Rückreise noch am selben Tag zu ermöglichen – endet der erste Schulungstag bei Bedarf erst gegen 18.00 Uhr, wenn die Teilnehmer/-innen das wünschen, auch später.

Bitte beachten Sie bei der Anmeldung zu den Veranstaltungen, für welche Zielgruppe die Veranstaltung vorgesehen ist. - Es wird dennoch nicht immer vermeidbar sein, dass die Schulungen von Personen mit unterschiedlichem Vorwissen und Arbeitsgebieten besucht werden.

Ein Anspruch auf Teilnahme entsteht erst mit der schriftlichen Teilnahmebestätigung. Die Teilnahmebestätigung erfolgt spätestens vier Wochen vor Veranstaltungsbeginn. Ist die Teilnahme an einem bestätigten Seminar nicht möglich, muss spätestens 10 Arbeitstage vor Seminarbeginn eine schriftliche Stornierung erfolgen. Bei Nichteinhaltung dieses Termins entsteht eine Stornierungsgebühr von 100 € inklusive gesetzlicher Umsatzsteuer. Die Stornierungsgebühr entfällt, wenn ein/e Ersatzteilnehmer/-in gestellt wird. Bei Absagen fünf oder weniger Arbeitstage vor Seminarbeginn wird die volle Seminargebühr erhoben. Sie erhalten aber die Seminarunterlagen. Vorstehendes entfällt, wenn ein/e Ersatzteilnehmer/-in gestellt wird. Bei Ausfall eines Seminars durch Krankheit des Seminarpersonals, aufgrund organisatorischer Notwendigkeit, höherer Gewalt oder sonstiger unvorhersehbarer Ereignisse besteht kein Anspruch auf Durchführung der Veranstaltung und auch kein Anspruch auf Ersatz von Reise- und Übernachtungskosten sowie Schadenersatz für Arbeitsausfall, entgangenem Gewinn oder Ansprüchen. Diese Bedingungen werden durch die Anmeldung anerkannt.

Schulungsgebühren:

In den Tabellen unten sind die Schulungsgebühren gemäß der aktuellen Preisliste angegeben. Die bei den einzelnen Veranstaltungsankündigungen aufgeführten Teilnahmegebühren gelten netto zuzüglich gesetzlicher Umsatzsteuer pro Person und Veranstaltung. Die Seminargebühr entsteht mit der Bestätigung der Anmeldung. Sie ist nach Übersendung der Rechnung fällig.

Änderungen der Gebühren seitens der HIS eG werden entsprechend weitergegeben.

Wir bitten Sie, Ihre Zimmerreservierung selbst vorzunehmen.

Datenschutz

Gem. §33 BDSG weisen wir darauf hin, dass wir Ihren Namen, Ihre Anschrift, Ihre berufliche bzw. dienstliche Funktion zum Zwecke der administrativen Abwicklung der HIS-Veranstaltungen maschinell gespeichert haben. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schulungen bei HIS in Hannover

Die HIS eG bietet über das hier beschriebene Schulungsangebot hinaus Schulungen in Hannover an. Über das Schulungsangebot in Hannover können Sie informieren unter:

https://www.his.de/veranstaltungen/schulungen.html